Theoretische Prüfung


In der theoretischen Prüfung hat der Sprungschüler nachzuweisen, dass er die aufgeführten Prüfungsfächer

 

  • Luftrecht, Luftverkehrs- und Flugsicherungsvorschriften
  • Theorie Freifall
  • Meteorologie
  • Technik
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Aerodynamik
  • Menschliches Leistungsvermögen

 

in dem jeweils angeführten Umfang beherrscht.

Die schriftliche Prüfung besteht aus einer Prüfungsaufgabe, für die eine Bearbeitungszeit von insgesamt 2,5 Stunden vorzusehen ist. Das Prüfungsergebnis ist durch einen Prüfungsrat zu bestätigen.

Zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung können Sie sich den Gesamtfragenkatalog der verschiedenen Sachgebiete auf den Seiten des Deutschen Fallschirmsport Verbandes herunterladen oder zu finden auf unserer APP

Apple app store: http://appstor.io/go/appstore/1240248824

Google play store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.appspotr.id_887543222190998856&hl=de